Bewegte SeminareSorry, aber sitzen und gucken war gestern – Wir sind zwei Speaker und Yogis die es lieben Inhalte zu vermitteln!Wir tauschen die klassische PowerPoint-Präsentation gegen uns aus und gestalten zielgerichtet mit den Teilnehmern das Seminar, genau nach Ihrem Interesse. Wir stellen uns auf Sie ein und gestalten die Inhalte spannend. Unsere Seminare sind ganzheitlicher Natur und sprechen den Menschen auf verschiedenen Ebenen an.  Lassen Sie sich begeistern!Gerne können Sie uns bei einem persönlichen Treffen kennen lernen! 

Altes neues WissenUnsere acht Wirkungssegmente bilden die Grundlage unserer Seminare und Kurse. Das Grundkonzept ist ca. 3.000 Jahre alt und kommt aus den alten indischen Schriften des Yoga. Dieses Wissen ist heute aktueller denn je, nachzulesen in den unten aufgeführten Studien. Wir haben knapp 2 Jahre daran gearbeitet dieses alte Konzept für das moderne Management und seine Mitarbeiter und Führungskräfte anzupassen. Work in flow entwickelt sich ständig weiter und bleibt weiterhin offen für Neues, so dass auch sie bei ihren Mitarbeitern weiterhin „up-to-date“ bleiben.Studienveröffentlichungen:
  • Neue Wege zum Stressabbau im Lehrerberuf: Biodanza und Yoga als körperorientierte Verfahren zur Reduktion psycho-vegetativer Spannungszustände
http://www.bildungsgesundheit.de/Publikationen/Stueck_etal_EM_03_07-14.pdf
  • Yoga als Therapie
http://yogatini.de/berichte/dyf_5_08_yoga_therapie.pdf
  • Faktenblatt: Yoga
Mai 2015 Verantwortlich: PD Dr. J. Hübner, Prof. K. Münstedt, Prof. O. Micke, PD Dr. R. Mücke, Prof. F.J. Prott, Prof. J. Büntzel, Prof. V. Hanf, Dr. C. Stollhttp://www.prio-dkg.de/wp-content/uploads/Yoga-2015.pdf
  • Betriebliche Gesundheitsförderung durch Yoga. Grundbegriffe,Wirksamkeit & Beispiele. Kevin Kockot daraus: –
 A worksite vitality intervention to improve older workers’ lifestyle and vitalityrelated outcomes: results of a randomised controlled trialniederländische Studie untersuchte 2009/2010 die Wirksamkeit einer sechsmonatigen Intervention im Krankenhauskontext bei Angestellten.– Effect of an office worksite-based yoga program on heart rate variability: outcomesof a randomized controlled trialDiese Studie beschäftigte sich mit der Frage, ob Hatha-Yoga am Arbeitsplatz physiologischen Stress reduzieren kann (Cheema, et al., 2013).– Mental Health Status among Married Working Women Residing in BhubaneswarCity, India: A Psychosocial SurveyDiese indische Untersuchung beschäftigt sich mit dem Status der mentalen Gesundheit von verheirateten, arbeitenden Frauen (Panigrahik, Padhy, & Panigrahi, 2014).– Yoga for reducing perceived stress and back pain at workDiese Studie untersucht die Wirkung von Yoga am Arbeitsplatz, um wahrgenommenen Stress und Rückenschmerz zu reduzieren (Hartfiel, Burton, Rycroft-Malone, Clarke G., Khalsa, & Edwards, 2012).– The effectiveness of yoga for the improvement of well-being and resilience to stress in the workplaceDiese Studie bezieht sich auf die Untersuchung von 48 Angestellten einer britischenUniversität (Hartfiel, Havenhand, Khalsa, Clarke, & Krayer, 2011).http://www.grin.com/de/e-book/318340/betriebliche-gesundheitsfoerderung-durch-yoga-grundbegriffe-wirksamkeit
  • Auswirkungen von Stress:
http://www.bmas.de/SharedDocs/Downloads/DE/PDF-Publikationen/a450-psychische-gesundheit-im-betrieb.pdf?__blob=publicationFilehttp://www.welt.de/sonderthemen/stress/article125753289/Der-volkswirtschaftliche-Schaden-von-Arbeitsstress.htmlhttp://www.bptk.de/uploads/media/20120606_AU-Studie-2012.pdfhttp://www.sueddeutsche.de/karriere/stress-am-arbeitsplatz-immer-mehr-fehltage-wegen-psychischer-erkrankungen-1.1345129